Links

Universität Witten/Herdecke

Die Universität Witten/Herdecke ist eine nichtstaatliche Universität in Witten im südöstlichen Ruhrgebiet.

Die Univer­si­tät Witten/Herdecke (UW/H) wurde 1982 vom Bundes­land Nord­rhein-West­fa­len aner­kannt und nahm 1983 als erste deut­sche Privat­uni­ver­si­tät den Lehr­be­trieb auf. Seit 1987 ist sie in gemein­nüt­zi­ger Träger­schaft („Univer­si­tät Witten/Herdecke gGmbH“). Die Univer­si­tät ist als einzi­ge nicht-staat­li­che Voll­uni­ver­si­tät Mitglied der Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz.
Der Bestand­teil Herde­cke geht zurück auf das anthro­po­so­phisch ausge­rich­te­te Gemein­schafts­kran­ken­haus in der Witte­ner Nach­bar­stadt Herde­cke. Dort entstan­den die ersten Ideen zur Grün­dung und dort fand auch in den ersten Jahren der Unter­richt statt. Heute zählt es zu den Gesell­schaf­tern der Univer­si­tät. Die Univer­si­tät verfolgt heute statt des anthro­po­so­phi­schen das huma­nis­tisch-humboldt­sche Bildungs­ide­al.

error: Content is protected !!
error: Alert: Content is protected !!